Verein für Integration und Teilhabe am Leben e.V.

Der Verein für Integration und Teilhabe am Leben e.V. bietet seit 1984 mit seinen Angeboten vielfältige Beratungs- und Unterstützungsmöglichkeiten für Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen und/oder einer Schwerbehinderung. Ein wesentlicher Aspekt der täglichen Arbeit der Psychosozialen Assistenz ist die – im Bedarfsfall auch langjährige – vertrauensvolle Beziehungsarbeit mit dem erforderlichen Maß an Empathie und Geduld, die aber auch immer die unverzichtbaren Grenzen mit im Blick behält und so die Ressourcen der Klient*Innen fördert und sie unterstützt beim Auf- und Ausbau weiterer Fähigkeiten. Die Tagesstätte Oase ist ein teilstationäres Angebot für Menschen mit einer psychischen Beeinträchtigung und bietet ein differenziertes Betreuungsangebot wöchentlich an fünf Werktagen für mind. 6 Stunden. Neben Gemeinschaftsdiensten und hauswirtschaftlichen Angeboten, gehören kreative–, ergotherapeutische Gruppenangebote und arbeitstherapeutische Angebote zu den Beschäftigungsmöglichkeiten. Der Integrationsfachdienst Rheinhessen-Nahe unterstützt bei Schwierigkeiten im Arbeitsleben, vermittelt Arbeit suchende schwerbehinderte Menschen, begleitet berufliche Qualifizierungen in Betrieben und berät Unternehmen.

Neben unseren Beratungs- und Betreuungsangeboten verwirklichen wir soziale Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft unter anderem durch folgende inklusive Angebote:

Trommelgruppe, Projekt K3 – Kultur, Kaffee und Kuchen, Teilnahme am Projekt – Interkulturelle Gärten Alzey, Interkultureller Gesprächskreis, Freizeittreff und Gruppe Kochen und Genießen.

www.alzey-teilhabe.de

Logo Verein für Integration und Teilhabe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.