Einführung in die leichte Sprache

Raum 3, Samstag 11:00 bis 12:30 h

Leichte Sprache ist ein Hilfsmittel für Menschen mit kognitiver Einschränkung. Sie ist Teil der Barrierefreiheit und besteht aus drei Teilen: Einem leicht zu verstehenden Text, erklärenden Bildern und dem Prüfen der übersetzten Texte durch die Betroffenen selbst. Zur Übersetzung von Texten in Leichte Sprache gibt es ein eigenes Regelwerk.

Der Workshop zeigt eine Auswahl der Regeln und Beispiele übersetzter Texte. Zusätzlich können sich die Teilnehmenden selbst an einer Übersetzung versuchen. Ihre Ergebnisse können sie dann unmittelbar im Anschluss von Menschen, die auf Leichte Sprache angewiesen sind, überprüfen lassen.

Referent: André Schade

2 Comments on “Einführung in die leichte Sprache”

    1. Hi, wir werden kein Anmeldesystem machen. Wer zuerst kommt, ist dabei. Die Teilnehmerzahl ist dabei unterschiedlich und ist abhängig vom Veranstaltungsraum und den Inhalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.